Verheerende Buschfeuer in Australien – Seite 6

Uncategorized

Ergebnis 76 bis 90 von 103

  1. Zitat

    Zitat von

    reddevil
    Beitrag anzeigen

    Eine Kommission? Really?

    Und wenn man nicht mehr weiter weiß, dann macht man einen Arbeitskreis.

  2. hans ist offline

    ang dami mo alam

    ich fürchte so nebenbei, dass australien in einer art technischen unfähigkeitszone zu versinken droht.
    die industrie ist gross genug, um einigen dreck zu produzieren (der ohne china, indien usw. aber nicht das kraut fett machen wird), aber nicht gross genug, um sich wirklich schlagkräftig rühren zu können, wenn es um grosstechnische massnahmen geht.
    und die politik verschärft das, die verschiedenen anfeindungen und ausbruchsversuche halten am ende des tages das land in dieser zone fest.
    wer soll überhaupt eine grosse umstrukturierung stemmen? das bräuchte global führende investoren. und die hüten sich, solang es nullzins gibt. und nullzins gibts aber auch, weil eben projekte anstehen, die aus rein kapitalistischer sicht überhaupt nicht mehr feasible sind. und weil so viele projekte angefeindet werden, die zwar einen bedarf decken würden, aber deren impakt aktuell als sehr kritisch betrachtet wird, und nicht beherrschbar ist.

  3. “I don’t take responsibility at all.” Donald Trump
    “History is written by the winners.” William Barr
    “Honesty, hard work, responsibility. Fairness. Generosity. Respect for others.” Barack Obama
    “There is no glory in prevention.” Alte Virologen-Weisheit

  4. Am 16.2. wird es ein großes Benefiz-Konzert zugunsten des Bushfire relief fund in Sydney geben.
    https://firefightaustralia.com/

  5. Die erhoffte Atempause ist in Teilen Australiens eingetreten:

    Brände in Australien
    Regen dämmt Feuer ein

    In Australien hat es erstmals seit Beginn der Buschbrände ergiebig geregnet. Das Wetter verschafft Menschen und Rettungskräften eine Atempause – doch gebannt ist die Gefahr damit nicht.

  6. Mittlerweile hat es der Rauch einmal um die Erde geschafft und kommt wieder in Australien an… dazu bis in die Stratosphäre in Höhen bis zu 12 Meilen.

    https://www.newsweek.com/smoke-austr…e-nasa-1482041

    Smoke from the devastating bushfires in Australia has traveled so high it has reached the stratosphere—the second major layer of Earth’s atmosphere. It has also completed a full circuit around the world, arriving back in the skies over the country where it was produced, according to NASA.

  7. beautiful.south ist offline

    Member

    Zitat

    Zitat von

    AntiMuc
    Beitrag anzeigen

    Das brauchst du einem einigermaßen landesgeschichtlich interessierten Baden-Württemberger nicht zu erzählen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Jahr_ohne_Sommer
    Keine Sorge, die Australier werden weit weniger große Folgen erleiden müssen als die Badener, Württemberger und ein paar andere damals.

  8. Zitat

    Zitat von

    beautiful.south
    Beitrag anzeigen

    Das brauchst du einem einigermaßen landesgeschichtlich interessierten Baden-Württemberger nicht zu erzählen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Jahr_ohne_Sommer
    Keine Sorge, die Australier werden weit weniger große Folgen erleiden müssen als die Badener, Württemberger und ein paar andere damals.

    Ja das war bestimmt recht schlimm damals, das bringt nur den Menschen und Tieren, die aktuell drunter leiden recht wenig.

    Dazu die Sorge dass wir auf dem Weg in eine Zukunft sind in welcher das ein ganz normaler durchschnittlicher Sommer sein wird.

  9. Nur zur Erinnerung. Die Buschbrandsaison in Australien ist noch lange nicht vorüber.

    https://www.t-online.de/nachrichten/…elle-lage.html

  10. Zitat

    Zitat von

    Jaspis
    Beitrag anzeigen

    Interessiert niemanden mehr,denn zur Zeit wird eine andere Sau durchs mediale Dorf getrieben.

    So ein Gendersternchen ist auch nix anderes als 5 Deppenapostrophe in kreisförmiger Anordnung.

    https://vds-ev.de/

  11. keinplan ist offline

    Member

    Zitat

    Zitat von

    Ronax
    Beitrag anzeigen

    Interessiert niemanden mehr,denn zur Zeit wird eine andere Sau durchs mediale Dorf getrieben.

    Leider bringen die Medien immer das was qoute und Clicks bringt. Habe mich auch die Tage gefragt, was ist mit Austrialen und den Buschfeuren los ist.

  12. Am Dienstag war ja ein entsprechender Themenabend bei ARTE und die Hauptdoku “Die Welt brennt” ist noch online.

  13. Danke für die guten Links!

    Heftig wie schnell man dort von so einem Feuer überrannt werden kann:

  14. Canberra ruft wegen Bränden Notstand aus

    Australien kommt nicht zur Ruhe: Jetzt bedroht ein riesiges Feuer die Hauptstadt Canberra. Die Behörden warnten, dass der Brand unberechenbar werden könnte. Sie riefen den Notstand aus.

  15. Buschfeuer In Australien:
    Mehr als 250 Forscher richten Klima-Appell an Regierung

    Angesichts der anhaltenden Buschbrände spitzt sich der Konflikt zwischen Wissenschaft und Politik in Australien zu. Mehr als 250 Forscher rufen die Regierung öffentlich dazu auf, “die Treibhausgasemissionen dringend zu reduzieren und sich konstruktiv an internationalen Vereinbarungen zur Verringerung der globalen Emissionen zu beteiligen”. Sie weisen auf den Zusammenhang zwischen der fortschreitenden Erderwärmung und der verheerenden Feuer hin und warnen davor, die Situation werde sich künftig noch verschärfen, falls der Ausstoß der Klimagase wie Kohlendioxid nicht drastisch nach unten gehe.

Source

Sharing is caring!

Leave a Reply