Trotz Coronavirus: Wo jetzt noch der Ball rollt – Fussball

Uncategorized

Das in Europa grassierende Coronavirus hat den Fußball fest im Griff. In Österreich pausiert die Liga bis Mai. Doch in anderen Ländern wird weiterhin gespielt.

Die Fußball-Europameisterschaft wurde auf 2021 verschoben, europäische Wettbewerbe pausieren auf unbestimmte Zeit. In den größten Ligen Europas ist zur Zeit nicht an Fußball zu denken. Genauso wie in Österreich, wo den gesamten April keine Partie angepfiffen wird.

Das hat bei Fußballfans für einige Entzugserscheinungen gesorgt. Livespiele im TV oder via Stream sind weitestgehend aus dem Programm verschwunden. Doch in ein paar Ländern wird nach wie vor gespielt.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Allen voran in der australischen A-League! Da rollt das gesamte Wochenende lang der Ball, perfekt zum Frühstück. Schon am Freitag geht es ab 9.30 Uhr mit Brisbane Roar gegen Newcastle Jets los. Die Partie ist auf der Streaming-Plattform DAZN zu sehen.

Am Samstag folgt dann das Sydney-Derby: Western Sydner Wanderers gegen den FC Sydney. Anpfiff ist wieder um 9.30 Uhr, live bei DAZN. Am Montag folgt dann ein Doppelpack aus “Down Under”. Erst Newcastle Jets gegen Melbourne City (9.30 Uhr), danach Perth Glory gegen Western United (11.30 Uhr). Beides wieder live bei DAZN.

Am Wochenende wäre die 27. Runde der türkischen Süper Lig auf dem Programm gestanden. Doch als letzte große Liga Europas stellte auch die Türkei am Donnerstag den Spielbetrieb ein.

Am Donnerstag soll auch die weißrussische Vysshaya Liga in die neue Saison starten. Der erste Spieltag steht an diesem Wochenende auf dem Programm. BATE Borisow gastiert schon am Donnerstag bei Energetik BGU (15 Uhr). Überraschungsmeister Dinamo Brest trifft auf Smolevichi (Freitag, 16 Uhr).

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.19.03.2020 13:28| Akt: 19.03.2020 16:12

Source

Sharing is caring!

Leave a Reply