Spielideen und Challenges für Die Sims 4: 100 Baby Challenge

Uncategorized

Je mehr Babys desto besser? Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich. Wir sind gespannt, ob du nach 100 Babys immer noch verrückt nach den kleinen Rackern bist.

Vorbereitungen

  • Gehe in den Erstelle-einen-Sim-Modus und kreiere einen Sim ganz nach deinen Vorstellungen.
  • Achte dabei darauf, dass dein Sim schwanger werden kann und das Alter „junger Erwachsener“ hat.
  • Du kannst mit deinem Sim auf ein beliebiges Startergrundstück ziehen. Während der Challenge kannst du auch umziehen, wenn du das nötige Kleingeld hast.
  • Im Optionsmenü solltest du die Alterung anschalten und die normale Lebensspanne wählen.

Regeln

Grundsätzlich geht es darum, dass du nun so viele Kinder wie möglich bekommst. Dabei sind jedoch einige Regeln zu beachten:

  • Jedes Kind muss einen anderen Vater haben. Die Väter dürfen nicht einziehen.
  • Dein Sim darf solange er noch Kinder bekommen kann, nicht heiraten. Als Senior dürfte dein Sim heiraten, müsste dann aber ausziehen.
  • Cheats oder Mods, welche dir einen Vorteil bei der Challenge verschaffen, sind nicht erlaubt.
  • Alle Belohnungen, welche die Lebensspanne eines Sim verlängern oder deinen Sim vor dem Tod schützen, sind nicht erlaubt.
  • Die Fruchtbarkeits-Belohnung darfst du nutzen und es wird dir auch empfohlen sie zu nutzen, da du so schneller viele Kinder bekommst.
  • Du darfst nicht das Geschlecht deines Babys bestimmen. Ebenso musst du die Merkmale deiner Kinder per Zufall wählen. Nutze dazu den Random Trait Generator.
  • Du darfst deinen Nachwuchs vorzeitig altern lassen (z.B. mit dem Geburtstagskuchen), allerdings nur wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind:
    • Bei Babys musst du die Benachrichtigung bekommen, dass das Baby heute Geburtstag hat.
    • Kleinkinder müssen mindestens Level 3 bei all ihren Fähigkeiten erreicht haben, bevor du sie älter werden dürfen.
    • Kinder brauchen die Note 1 in der Schule.
    • Teenager brauchen die Schulnote 1, damit du sie zum jungen Erwachsenen altern lassen kannst.
  • Sobald deine Kinder junge Erwachsene sind, dann dürfen sie ausziehen. Beachte jedoch, dass einmal ausgezogene Sims nicht mehr zurück können.
  • Wenn dein selbst erstellter Sim zu einem Senioren wird und keine Kinder mehr bekommen kann, dann übernimmt dein jüngster Nachkomme, welcher schwanger werden kann, diese Aufgabe.
  • Es versteht sich sicher von selbst, aber du darfst natürlich nicht deine Kinder töten oder sie vom Sozialdienst abholen lassen. Erst wenn ein Kind das Alter „junger Erwachsener“ erreicht, zählt es als eines deiner 100 Babys.
  • Dein Sim darf keinen Job haben, alle anderen Möglichkeiten an Geld zu kommen (Malen, Schreiben, DJ, ….) sind erlaubt. Teenager dürfen jedoch einen Teilzeitjob annehmen, um die Familie etwas zu unterstützen.

Ziel

  • Die Challenge endet, wenn das 100. Baby geboren wird. Das Baby als auch alle Kinder, welche bis dahin noch nicht das Alter „junger Erwachsener“ haben, zählen trotzdem zu den 100 Babys.

Tipps

  • Ausführliche englische Regeln findest du im offiziellen Die Sims 4-Forum. Dort gibt es auch noch Hinweise zu den einzelnen Erweiterungen.
  • Du kannst deinen Fortschritt in der Challenge auch mit Bildern oder Videos festhalten und so mit der Community teilen. Vielleicht entsteht ja eine richtig kleine Story bei dieser Challenge.

» Zur Übersicht aller Spielideen und Challenges für Die Sims 4

Source

Sharing is caring!

Leave a Reply