Modern Family | US-Comedy-Serie bei Serienjunkies.de

Uncategorized


Modern Family

Alles zur Serie Modern Family

Eine Patchwork-Familie und ihr Alltag

User-Wertung: 4,50 von 5 bei 936 Bewertungen

Hier für die Serie abstimmen

Hier jetzt streamen:TVNOWNetflixiTunesAmazoniTunesNetflix

Im Mittelpunkt der preisgekrönten US-Comedyserie Modern Family steht der Pritchett-Dunphy-Delgado-Tucker-Familienclan. Wie der Titel schon besagt, dreht sich die Serie um eine moderne Familie, die ein buntes Gemengelage von Generationen, Ethnien und Hetero- wie Homosexuellen ist. Familienoberhaupt Jay Pritchett (Ed O’Neill) ist in zweiter Ehe mit der um Jahrzehnte jüngeren Latina Gloria (Sofia Vergara) verheiratet. Bei ihnen lebt Glorias Sohn aus erster Ehe, der altkluge Manny (Rico Rodriguez). Gloria und Jay haben zudem seit der vierten Staffel einen gemeinsamen Sohn – Fulgencio Joseph, genannt Joe.

Jays Sohn aus erster Ehe, Mitchell (Jesse Tyler Ferguson), lebt mit seinem Partner Cameron (Eric Stonestreet) zusammen. Zusammen haben sie ein vietnamesisches Kind adoptiert, Lily (Aubrey Anderson-Emmons).

Jays Tochter Claire (Julie Bowen) ist ein Control-Freak, im Gegensatz zu ihrem Ehemann, dem „coolen Dad“ Phil Dunphy (Ty Burrell), der immer gut für verrückte Ideen ist. Claire und Phil haben drei Kinder: die hübsche aber einfältige Haley (Sarah Hyland), die kluge Alex (Ariel Winter) und den chaotischen Luke (Nolan Gould).

Hauptfiguren

Rollenbeschreibungen und die Darsteller der Serie «Modern Family».

Jay Pritchett

Jay Pritchett (Ed O’Neill) Jay Pritchett (Ed O’Neill) ist das Oberhaupt des Pritchett-Clans und der Vater von Claire und Mitchell. Er ist mit Gloria verheiratet und der Stiefvater ihres Sohnes Manny. Er ist viel älter als Gloria und wird daher nicht selten für ihren Vater gehalten. Neben dem Altersunterschied gibt es auch einen kulturellen Konflikt zwischen den beiden, denn seine Frau und ihr Sohn sind aus dem ländlichen Kolumbien. Die meiste Zeit gelingt es Jay, Mannys Sensibilität und Glorias Attitüde zu tolerieren, obwohl er selbst eher ein harter Mann ist und auch sonst hat er eher altmodische Ansichten. Trotz seiner Kratzbürstigkeit schätzt er alle Mitglieder seiner großen Familie.

Jay genießt seine „männlichen“ Hobbys wie Modellflugzeuge bauen und Football gucken, denn er war ein Quarterback auf dem College. Außerdem hat er auch brasilianisches Jiu-Jitsu praktiziert und in Vietnam gedient. Jay besitzt eine lebensgroße Figur eines Hundes im Butleranzug, die er in einem Casino-Shop gekauft hat und verlangt von anderen, dass sie die Figur nicht „es“ sondern „er“ nennen. Gloria hat Angst vor der Puppe und nennt sie „El Diabolo“.

Jay ist nicht gerade begeistert von Mitchells Auftreten und Homosexualität, hat sich aber mittlerweile damit abgefunden, dass sein Sohn eher „feinsinnig“ statt „maskulin“ ist. Allerdings klopft er jedes Mal laut an die Tür, wenn er zu seinem Sohn zu Besuch kommt, um die beiden bloß nicht küssend oder in sonst einer „peinlichen“ Situation zu erwischen.

Der Schauspieler Ed O’Neill spielte die Rolle von Jay Pritchett in der Serie Modern Family von 2009 bis 2020. Synchronsprecher von Ed O’Neill bei der Serie Modern Family war Kenneth Kimmins.

Gloria Pritchett

Gloria Pritchett (Sofia Vergara) Gloria Pritchett-Delgado (Sofia Vergara) ist Jays Frau und Mannys Mutter. Sie ist in einem kleinen Dorf in Kolumbien aufgewachsen, das selbst für kolumbianische Verhältnisse eine übernatürlich hohe Mordrate hat. Sie ist um einiges jünger als Jay, doch das kümmert sie nicht und sie ist ihm eine liebevolle, wenn auch streitbare Ehefrau. Sie hat einen starken kolumbianischen Akzent und sagt was ihr gerade in den Sinn kommt.

Sie nimmt Manny immer in Schutz, wenn Jay ihn zwingen will, weniger sensibel zu sein oder seine Herkunft zu verstecken. Gloria ist eine schreckliche Autofahrerin, merkt es selbst aber nicht. Alle sind von ihrem Aussehen fasziniert und sie verdrehte Phil Dunphy bei mehr als einer Gelegenheit den Kopf. Gloria ist sehr abergläubisch und hält viel auf Traditionen.

Die Schauspielerin Sofia Vergara spielte die Rolle von Gloria Pritchett in der Serie Modern Family von 2009 bis 2020. Synchronsprecherin von Sofia Vergara bei der Serie Modern Family war Carolina Vera.

Manny Delgado

Manny Delgado (Rico Rodriguez) Manny Pritchett-Delago (Rico Rodriguez) ist Glorias Sohn aus erster Ehe. Er ist sehr kontaktfreudig und kein bisschen befangen. Für sein Alter gibt er sich sehr reif und handelt wie ein Erwachsener. Beispielsweise führt er bei einem Kaffeeklatsch mit Claire Gespräche über ihre Kinder und ihre Ehe. Seine Lebenslust hat er von seiner Mutter geerbt, obwohl seine Mutter die Meinung vertritt, Manny sei genauso leidenschaftlich wie sein Vater. Seinen abwesenden Vater vergöttert er.

Unterstützung erfährt Manny vor allem durch seine Mutter, und kaum von seinem Stiefvater Jay. Manny ist auch romantisch und hat keine Angst, Risiken einzugehen. So fragt er auch ältere Mädchen um ein Date. Wichtigste Ausnahme: Er hat sich unsterblich in seine „Nichte“ Haley verliebt, verbirgt dies jedoch. Manny ist Mitglied in einem Fecht-Team.

Der Schauspieler Rico Rodriguez spielte die Rolle von Manny Delgado in der Serie Modern Family von 2009 bis 2020. Synchronsprecher von Rico Rodriguez bei der Serie Modern Family war Vincent Borko.

Phil Dunphy

Phil Dunphy (Ty Burrell) Phil Dunphy (Ty Burell) ist seit 16 Jahren mit Claire verheiratet und denkt, er sei der coolste Dad überhaupt. Er schwärmt von seiner Frau und versucht ständig Wege zu finden, mit seinen Kindern etwas zu unternehmen. Phils Ehrgeiz ist leicht zu wecken, so lässt er auch nie seinen jungen Sohn beim Basketball gewinnen.

Phil hat eine sehr jugendliche Haltung und seine Frau bezeichnet ihn immer als „das Kind, das ich geheiratet habe“. Sein Erziehungsstil bezeichnet er als „peerenting“, was so viel bedeutet wie: als Freund mit den Kindern reden, aber als Eltern handeln.

Vom Beruf ist Phil Immobilienmakler und sehr von seinen Verkaufsqualitäten überzeugt. Er leidet an „Coulrophobia“ – was zum Vorschein kommt, als Schwager Cameron als Clown verkleidet zu Lukes Party kommt. Phil fühlt sich von seiner Stief-Schwiegermutter Gloria angezogen, würde Claire aber niemals weh tun. Im College war Phil ein Cheerleader.

Der Schauspieler Ty Burrell spielte die Rolle von Phil Dunphy in der Serie Modern Family von 2009 bis 2020. Synchronsprecher von Ty Burrell bei der Serie Modern Family war Peter Flechtner.

Claire Dunphy

Claire Dunphy (Julie Bowen) Claire Dunphy (Julie Bowen) ist die Tochter von Jay und Mitchells ältere Schwester. Sie ist die Ehefrau von Phil und die überfürsorgliche Mutter von drei sehr unterschiedlichen Kinder. Von ihrem ereignisreichen Familienleben ist sie oft gestresst, aber dennoch eine liebevolle Mutter. Schwierigkeiten hat sie dabei, Tochter Haleys Hormone zu kontrollieren, Alex manipulative Natur im Griff zu kriegen und auch Lukes Mangel an gesundem Menschenverstand macht ihr Sorgen. Und müht sie sich Tag für Tag, alles im Griff zu haben.

Claire wird als erfahrene und erfolgreiche Mutter angesehen und so von ihrem Bruder Mitchell und Cameron mit ihrem neuen Baby oft um Ratschläge gebeten. Ihre Hobbys sind Lesen und Laufen. Claire ist das aktivste Familienmitglied um stets um Organisation von Familientreffen bemüht. Bevor sie Phil geheiratet hat, hatte sie einen erfolgreichen Job im Krankenhaus-Management, den sie der Familie zu Liebe aufgab. Sie bereut es zwar ein wenig nie Karriere, gemacht zu haben, aber ihre Nummer Eins ist die Familie.

Die Schauspielerin Julie Bowen spielte die Rolle von Claire Dunphy in der Serie Modern Family von 2009 bis 2020. Synchronsprecherin von Julie Bowen bei der Serie Modern Family war Christin Marquitan.

Mitchell Pritchett

Mitchell Pritchett (Jesse Tyler Ferguson) Mitchell Pritchett (Jesse Tyler Ferguson) ist Jays Sohn. Er ist seit fünf Jahren mit seinem Lebensgefährten Cameron zusammen. Die beiden haben ein vietnamesisches Baby adoptiert – Lily. Mitchell ist ein zurückhaltender und übermäßig sanftmütiger Mensch. Einerseits ist Mitchell etwas verklemmt und schämt sich, in der Öffentlichkeit Zärtlichkeiten mit Cameron auszutauschen, was bisweilen zu kleinen Streits zwischen beiden führt. Anderseits steht Mitchell zu seiner sexuellen Orientierung, und wenn er Homophobie wahrnimmt, platzt ihm der Kragen. Bisweilen ist er aber auch bei dieser Wahrnehmung übersensibel und tritt in ein Fettnäpfchen.
Mit seiner älteren Schwester Claire steht Mitchell im ständigen Konkurrenzkampf, denn sein Vater ist nicht ganz glücklich mit der Tatsache, dass er so sensibel ist und bezeichnet ihn als Muttersöhnchen. Zunächst war Mitchell auch ein wenig besorgt Lily seiner Familie vorzustellen, doch sie wurde mit offenen Armen empfangen. Er ist ein überfürsorglicher und vorsichtiger Vater. Er ist Rechtsanwalt und studierte Jura an der Cornell University und an der Columbia. Mitchell mag Musicals und als Kind liebte das Eislaufen – mit seiner Schwester zusammen betrieb er einige Zeit lang Paarlaufen.

Der Schauspieler Jesse Tyler Ferguson spielte die Rolle von Mitchell Pritchett in der Serie Modern Family von 2009 bis 2020. Synchronsprecher von Jesse Tyler Ferguson bei der Serie Modern Family war Kim Hasper.

Cameron Tucker

Cameron Tucker (Eric Stonestreet) Cameron Tucker (Eric Stonestreet), genannt Cam, ist seit fünf Jahren Mitchells Partner und einer der Väter von Lily. Camerons aufgeschlossene und extrovertierte Persönlichkeit bildet einen starken Kontrast zu Mitchells verkrampfte Art. Cameron ist auf einer Farm, in Missouri aufgewachsen und ist ein großer Sportfan. An der Universität von Illinois hat er Football gespielt, was ihn und Jay verbindet, worauf Mitchell neidisch ist. Cameron hat auch viele ungewöhnliche Hobbys: er sammelt antike Füllfederhalter, ist Experte auf dem Gebiet japanischer Blumenarrangements, filmt gerne Home-Videos und ist ein klassisch ausgebildeter Clown namens Auguste Fizbo. Zudem ist er aufbrausend und eine ziemliche „Drama-Queen“.

Früher hat er Musik unterrichtet, ist jetzt aber wegen Lily Hausmann. Cameron ist außerdem ein erfahrener Rock-Schlagzeuger und ist in Dylans Band eingestiegen als sie einen schnellen Ersatz brauchten. Bevor er Mitchell kennenlernte, war Cameron wohl wesentlich dünner und fitter. Zu Beginn ihrer neuen Familie war die Beziehung ein wenig angespannt zwischen den beiden, vor allem weil sie unterschiedliche Erziehungsstile bevorzugen, aber nun sind sie wieder glücklich.

Der Schauspieler Eric Stonestreet spielte die Rolle von Cameron Tucker in der Serie Modern Family von 2009 bis 2020. Synchronsprecher von Eric Stonestreet bei der Serie Modern Family war Robert-Louis Griesbach.

Haley Dunphy

Haley Dunphy (Sarah Hyland) Haley Dunphy ist das älteste Kind von Claire und Phil und ein typischer Teenager. Sie hält sich für total unabhängig, ist aber ziemlich naiv, vor allem wenn sie mit ihren Eltern streitet. Ihr Vater ist ihr peinlich, besonders wenn er versucht, sich ihrem Freund Dylan gegenüber als „Kumpel“ zu geben. Haley ist sehr um ihre Beliebtheit in der Schule besorgt und macht gerade ihren Führerschein. Ihr Hobby ist ihr Handy, denn sie quatscht stundenlang mit ihren Freunden. Als Erstgeborene ist sie oftmals von ihren jüngeren Geschwistern genervt, vor allem von der klugen Alex, mit der sie sich häufig zofft.

Die Schauspielerin Sarah Hyland spielte die Rolle von Haley Dunphy in der Serie Modern Family von 2009 bis 2020. Synchronsprecherin von Sarah Hyland bei der Serie Modern Family war Luisa Wietzorek.

Luke Dunphy

Luke Dunphy (Nolan Gould) Luke Dunphy (Nolan Gould) ist Claires und Phils wilder Sohn und jüngerer Bruder von Haley und Alex, der seinen eigenen Kopf hat. Er ist ein Unruhestifter und hat sich mal mit seinem „Onkel“ Manny in der Schule ein Kampf geliefert. Eigentlich ist Luke ein unschuldiger Junge, der die Auswirkungen seiner Handlungen wie die meisten Kinder nicht versteht. Bei einem Familientreffen verrät er etwa, dass seine Mutter dachte die neue Frau ihres Vaters wäre ein „Coal Digger“ (statt „Gold Digger“ – Goldgräber – also nur auf das Geld von Jay aus).
Aufgrund seiner vielen fragwürdigen Aktionen wird in der Familie allgemein an seiner Intelligenz gezweifelt. Und auch seine Eltern haben die Erziehung von Luke irgendwie aufgegeben und hoffen nur, dass er ohne größeren Schaden anzurichten durchs Leben kommt.

Der Schauspieler Nolan Gould spielte die Rolle von Luke Dunphy in der Serie Modern Family von 2009 bis 2020. Synchronsprecher von Nolan Gould bei der Serie Modern Family war Linus Drews.

Alex Dunphy

Alex Dunphy (Ariel Winter) Alex Dunphy (Ariel Winter) ist die jüngere der beiden Töchter von Claire und Phil und die intelligenteste der drei Dunphy-Geschwister. Sie ist das mittlere Kind und genießt es gleichermaßen, ihre ältere Schwester und ihren jüngeren Bruder an der Nase herumzuführen. Unter Ausnutzung der Naivität und dem unterlegenen Verstand ihrer Geschwister macht sich Alex oft auf ihre Kosten lustig. Einmal hat sie Haley überzeugt, dass sie Batterien wieder aufladen kann, wenn sie sie an ihrem Kopf reibt, ein andermal Luke erzählt, im Mund würden sie sich auch aufladen. Alex spielt Cello und Lacrosse, das sind nur zwei der vielen Dinge, für die sie sich interessiert und die sie zum Überflieger machen.

Allerdings kommt sie langsam in ein Alter, wo sie bei aller Häme für die Oberflächlichkeit ihrer Schwester Haley selbst gerne etwas beliebter wäre.

Die Schauspielerin Ariel Winter spielte die Rolle von Alex Dunphy in der Serie Modern Family von 2009 bis 2020. Synchronsprecherin von Ariel Winter bei der Serie Modern Family war Friedel Morgenstern.

Lily Tucker-Pritchett

Lily Tucker-Pritchett (Aubrey Anderson-Emmons) Einzelkind Lily weiß genau, wie sie ihre Väter Cameron und Mitchell um den Finger wickeln oder falls nötig gegeneinander ausspielen kann. Die Kleine ist clever, schnell gelangweilt und steht gern im Mittelpunkt.

Die Schauspielerin Aubrey Anderson-Emmons spielte die Rolle von Lily Tucker-Pritchett in der Serie Modern Family von 2011 bis 2020. Synchronsprecherin von Aubrey Anderson-Emmons bei der Serie Modern Family war Zalina Sanchez.

Zur Liste der Hauptdarsteller der Serie Modern Family

Casting

Die Hauptrollen in der Serie „Modern Family“ spielen Ed O’Neill (Al Bundy aus Married with Children und Jay Pritchett aus Modern Family), Sofia Vergara (Modern Family), Rico Rodriguez (Modern Family), Ty Burrell (Modern Family), Julie Bowen (Modern Family), Jesse Tyler Ferguson (Modern Family), Eric Stonestreet (Modern Family), Sarah Hyland (Modern Family), Nolan Gould (Modern Family), Ariel Winter, Aubrey Anderson-Emmons und Jeremy Maguire.

Produktion

Die Serie „Modern Family“ wurde von Steven Levitan und Christopher Lloyd erfunden. Autoren der Serie sind Steven Levitan und Christopher Lloyd. Executive Producer der Serie sind Steven Levitan und Christopher Lloyd. Die Produktionsfirmen sind Levitan Lloyd Productions und 20th Century Fox Television. Die Serie lief in den USA zwischen 23. September 2009 und 8. April 2020 und brachte es auf 250 Episoden bei elf Staffeln.

Dreharbeiten

Die Dreharbeiten zur Serie „Modern Family“ finden in Los Angeles, CA statt.

Wissenswertes über die Serie «Modern Family»

Am 5. Februar 2019 wurde verkündet, dass die elfte Staffel der Comedy, die Serie zu 94631ihrem Abschluss bringen wird.

„Modern Family“ kommt nicht nur bei den US-Zuschauern gut an. Auch bei den Kritikern und in der TV-Branche selbst ist die Mischung aus klassischer Familiensitcom und moderner Mockumentary ein Knüller: Egal ob Golden Globes oder Emmys – bei Preisverleihungen räumt „Modern Family“ derzeit in so großem Stil ab.

Darsteller der Serie Modern Family

Deutsche Synchronsprecher Modern Family

Ed O’Neill / Jay Pritchett Kenneth Kimmins
Sofia Vergara / Gloria Pritchett Carolina Vera
Rico Rodriguez / Manny Delgado Vincent Borko
Ty Burrell / Phil Dunphy Peter Flechtner
Julie Bowen / Claire Dunphy Christin Marquitan
Jesse Tyler Ferguson / Mitchell Pritchett Kim Hasper
Eric Stonestreet / Cameron Tucker Robert-Louis Griesbach
Sarah Hyland / Haley Dunphy Luisa Wietzorek
Nolan Gould / Luke Dunphy Linus Drews
Ariel Winter / Alex Dunphy Friedel Morgenstern
Aubrey Anderson-Emmons / Lily Tucker-Pritchett Zalina Sanchez

Fakten zur Serie «Modern Family»

Kategorie: Comedyserien
Herkunftsland der Serie: USA
Drehort: Los Angeles, CA, USA
Produktionsgesellschaften: Levitan Lloyd Productions, 20th Century Fox Television
Serienerfinder: Steven Levitan, Christopher Lloyd
Executive Producer: Steven Levitan, Christopher Lloyd
Autoren: Steven Levitan, Christopher Lloyd
Ausstrahlender Sender im Herkunfsland: ABC
Lizenziert in Deutschland: Nitro, NOW US, Sky 1
Lizenziert in Österreich: Netflix
Lizenziert in der Schweiz: Netflix
Komponist des Soundtracks: Gabriel Mann
Länge einer Episode: 22 Minuten
Anzahl der bestellten Staffeln: 11
Anzahl der bestellten Episoden: 250
Anzahl der ausgestrahlten Episoden: 250
Titel der ersten ausgestrahlten Episode: Pilot (1×01)
Datum der Serienpremiere im Herkunftsland: 23. September 2009
Serienstart in Deutschland: 2. April 2012
Letzte ausgestrahlte Episode im Herkunftsland: Finale Part 1 (11×17) am 8. April 2020
Modern Family bei Twitter: ModernFam
Modern Family bei Instagram: abcmodernfam
Die Serie wurde nach der Produktion von 250 Episoden bei elf Staffeln beendet.
Die Serie Modern Family feierte im Jahre 2009 ihre Premiere. Weitere Serien aus dem Jahr 2009 findest Du hier.

Weitere Serien beim Sender «ABC»

Wenn Dir Modern Family gefällt, dann sollten Du vielleicht einmal Brothers & Sisters schauen.

Modern Family Staffeln auf DVD & Blu-ray

Source

Sharing is caring!

Leave a Reply