20 Minuten – Party für Oldies: Unter 38 gibts keinen Zutritt

Uncategorized

Ihre Story, Ihre Informationen, Ihr Hinweis?
feedback@20minuten.ch Story

01. Februar 2006 00:53;
Akt: 01.02.2006 00:54
Print

«Eine Party für alle, die ihre Hosen noch höher als die Unterhosen tragen», steigt künftig einmal pro Monat im Berner Du Théâtre. Bei den Golden Glory Events lassen die Türsteher nur Gäste rein, die mindestens 38 Jahre alt sind.

Veranstalter Remo Neuhaus ist überzeugt, dass es in Bern zu wenig Ausgangsmöglichkeiten für alternde Partylöwen und Disco-Queens gibt: «Wer tanzen will, wird unweigerlich von der Partyarmada der unter 20-Jährigen überrollt.»

Die Altersgrenze 38 hat Neuhaus nicht bloss gewählt, weil er selber genau so alt ist: «Es ist psychologisch geschickter wenn wir damit unter 40 bleiben.»

Schon diesen Samstag werden die Lautsprecher erstmals leiser gestellt und mit Oldie-Hits gespiesen. Und natürlich darf auch die Slow-Runde nicht fehlen: «Für alle, die noch wissen, dass man auch zu zweit tanzen kann.»

(mar)



Source

Sharing is caring!

Leave a Reply